Zum Hauptinhalt springen

Neuer Opel Crossland: Allrounder im frischen Style

Außen knackig und kompakt, innen sehr geräumig und vielseitig mit lässigem SUV-Look: Das ist der neue Opel Crossland – ein Auto, das im Berufsalltag wie in der Freizeit gleichermaßen eine gute Figur macht. Dass ein repräsentativer Auftritt erschwinglich sein kann, zeigt der Crossland dazu in allen Varianten mit seinem Design. Wie die nächste Mokka Generation trägt nun auch der bereits ab 15.962 Euro (alle Preise UPE exkl. MwSt.) bestellbare und im Handel verfügbare Crossland das unverwechselbare neue Gesicht der Marke. Der Opel Vizor macht das knackig-kompakte SUV optisch breiter; zugleich sind weniger Elemente sichtbar, so dass die Front wie aus einem Guss wirkt. Im Zentrum steht stolz der legendäre Opel Blitz. Gleiches gilt für die Rückansicht: Hier trägt das extravagante SUV seinen Namen jetzt selbstbewusst zentral auf der Heckklappe.

 

Perfekte Kombination: Außen glänzend schön, innen schön praktisch

 

Mit seinem neuen Look wird der Crossland nicht nur zum Eyecatcher beim Kunden oder der Familie – er hat auch in Sachen Hightech und Komfort im Innenraum viel zu bieten. Bereits in der Basisversion sind zahlreiche hochmoderne Assistenzsysteme wie Spurassistent, Verkehrsschilderkennung sowie intelligenter Geschwindigkeitsregler und -begrenzer an Bord. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Komfortsitzen Platz; für eine angenehme Innenraumtemperatur sorgt die serienmäßige Klimaanlage, für beste Klangqualität der digitale Radioempfang.

 

Für Vielfahrer empfehlen sich die perfekt auf deren Bedürfnisse zugeschnittenen, preislich besonders attraktiven Business-Ausstattungen. Die bereits ab 17.370 Euro netto bestellbare Business Edition erhöht mit dem von der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) zertifizierten ergonomischen Aktiv-Sitz für den Fahrer den Komfort gerade auf längeren Strecken erheblich. Für taghelle Sicht auch bei Dunkelheit sorgen die hier standardmäßigen LED-Scheinwerfer. Das Rangieren erleichtern der serienmäßige Parkpilot für Front und Heck sowie die Rückfahrkamera. Bestens vernetzt sind Business Edition-Fahrer mit dem Apple CarPlay und Android Auto kompatiblen Multimedia Radio-Infotainment inklusive Sieben-Zoll-Farb-Touchscreen.

 

Der Crossland überzeugt zudem durch seine hohe Variabilität. Die Rücksitzbank ist im Verhältnis 40/60 teilbar und lässt sich um bis zu 150 Millimeter in Längsrichtung verschieben. Dadurch wächst das Kofferraumvolumen im Handumdrehen von 410 auf 520 Liter – ein Bestwert in dieser Fahrzeugklasse. Werden die Rücksitze komplett umgeklappt, ist sogar Platz für 1.255 Liter.

 

Für ein sicheres Fahrgefühl: Optimiertes Chassis und Lenkung plus IntelliGrip

 

Zum stylishen Look und den vielen hochmodernen Technologien passt das von Opel weiterentwickelte Chassis. Sportliche Fahrer kommen so in den Genuss einer deutlich verbesserten Fahrdynamik; die neu abgestimmte, optimierte Lenkung reagiert zudem noch präziser. Und für rauere Wege können Crossland Kunden künftig auf die adaptive Traktionskontrolle IntelliGrip bauen. Das auf Wunsch erhältliche System macht die Fahrt noch sicherer. Es bietet eine optimale Kraftübertragung auf Asphalt, Schotter oder bei winterlichen Straßenverhältnissen und hält dafür fünf auf die spezifischen Untergrundanforderungen abgestimmte Fahrmodi bereit.

 

Für den adäquaten Vortrieb können Crossland Kunden aus einem Antriebsportfolio effizienter Benzin- und Dieselmotoren mit 1,2 und 1,5 Litern Hubraum sowie Leistungen von 61 kW (83 PS) bis 96 kW (130 PS) wählen (Kraftstoffverbrauch gemäß NEFZ1: innerorts 5,9-4,4 l/100 km, außerorts 4,5-3,6 l/100 km, kombiniert 5,0-3,5 l/100 km, 113-93 g/km CO2; gemäß WLTP2: kombiniert 6,4-4,5, 143-118 g/km CO2).

 

 

1 Die angegebenen offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen zu gewährleisten. Die Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d.

2 Die hier angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem ab dem 1. September 2018 vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151 ermittelt. Diese Werte werden zusätzlich zu den davor genannten offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten (nach NEFZ) angegeben und sind nicht mit diesen zu verwechseln.

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.