Kontakt & FAQ

ONSTAR FAQ.

Allgemein

Wann enden die OnStar-Dienste?
Bitte beachten Sie, dass alle OnStar- und Wi-Fi-Dienste, die über die OnStar aktiviert werden (sofern in Ihrem Land verfügbar), am 31. Dezember 2020 enden.

 

Dies beinhaltet die WiFi-Dienste des OnStar-Telekommunikationspartners, sowie die automatische Notruffunktion.

 

Für alle Fahrzeuge die mit OnStar ausgestattet sind, kann die kostenlose 12-monatige Service-Testphase (WiFi Service ausgenommen) noch bis zum 30. November 2019 aktiviert werden. Dies ist zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr möglich.

 

Die letzte Möglichkeit zur Aktivierung der WiFi Testphase für 3 Monate / 3 GB (je nachdem, was früher eintrifft) ist der 31. März 2020.

Datenschutz

Welche (persönlichen) Daten werden mit OnStar geteilt und zu welchen Zwecken?
OnStar sammelt Ihre Daten nur, wenn Sie die OnStar-Dienste abonnieren und in dem Fall nur die Daten, die notwendig sind Ihre OnStar-Dienste bereitzustellen. Um die OnStar-Datenschutzrichtlinie anzuzeigen, melden Sie sich beim OnStar-Portal an und gehen Sie zu "Mein Profil".

 

Kann ich verhindern, dass OnStar meine Daten verwendet?
Sie können die Löschung Ihrer Daten beantragen. Weitere Informationen finden Sie in der OnStar-Datenschutzrichtlinie.

 

Kann mich OnStar verfolgen und weiß OnStar wo ich bin?
OnStar verfolgt Sie nicht. Sie haben die Kontrolle darüber wann OnStar Ihren Standort verwendet. Über die Taste "Privat" in Ihrem Auto können Sie Ihren Standort jederzeit verbergen. Wenn Sie es sich anders überlegen, können Sie die Taste erneut drücken, um Ihren Standort für OnStar-Dienste wieder sichtbar zu machen. Nur im Notfall wird dies außer Kraft gesetzt, um Ihr Leben zu schützen.

 

Welche Daten werden gesammelt?
OnStar sammelt Daten, die Sie gemäß der Datenschutzerklärung weitergeben, um Ihnen Ihre abonnierten OnStar-Dienste zur Verfügung zu stellen.

Kundeninformationen - wie Name, Adresse, E-Mail, Sicherheitsinformationen wie PIN, Notfallkontakte (falls Sie möchten, dass ein Angehöriger in einem Notfall kontaktiert wird)

Fahrzeugdaten - wie Kilometerzähler, Kilometerstand, Reifendruck, Ölstand, Kraftstoffstand, Diagnose.

Fahrzeugortung - zum Herunterladen von Zielen, zur Wiederauffindung von gestohlenen Fahrzeugen und für Rettungsdienste.

Weitere Informationen finden Sie in der OnStar-Datenschutzerklärung.

 

Kann ich entscheiden, welche Daten gesammelt werden?
Ja, das können Sie. OnStar fordert Sie bei der Registrierung auf, einige Basis-Kundeninformationen anzugeben. Möglicherweise möchten Sie darüber hinaus weitere Daten z. B. Notfallkontaktinformationen direkt bei der Registrierung oder später freigeben.

 

Woher weiß ich, welche Daten von OnStar erfasst werden?
Wenn Sie sich für OnStar registrieren, erhalten Sie die Möglichkeit, die OnStar-Datenschutzrichtlinie einzusehen, sich im OnStar-Portal anzumelden und "Mein Profil" aufzurufen. Detaillierte Informationen darüber, welche Daten gesammelt und wofür sie verwendet werden finden Sie jeweils dort.

 

Wie werden diese Daten verwendet?
Die von OnStar erhobenen Daten werden nur dazu verwendet, Ihnen Ihre abonnierten Dienste bereitzustellen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung niemals an Dritte weitergegeben.

 

Werden die Daten in andere Länder übertragen?
Alle OnStar-Servicedaten werden gespeichert und verbleiben auf Servern in Europa. Einige allgemeine Kundendaten werden möglicherweise zu Abrechnungs- und Zahlungsverarbeitungszwecken über Server in den USA übertragen. Um die OnStar-Datenschutzrichtlinie anzuzeigen, melden Sie sich im OnStar-Portal an und gehen Sie zu "Mein Profil".