Geschäftsführung

GESCHÄFTSFÜHRUNG.

INFORMATIONEN ÜBER DIE GESCHÄFTSFÜHRUNG DER OPEL AUTOMOBILE GMBH.

Michael Lohscheller

CEO Opel Automobile GmbH

 

Michael Lohscheller ist Chief Executive Officer (CEO) der Opel Automobile GmbH. Er führt den traditionsreichen Automobilhersteller Opel seit Juni 2017. Zuvor war er seit September 2012 für die Finanzen des Automobilherstellers zuständig.

 

Der Diplom-Kaufmann war vor seinem Eintritt bei Opel Executive Vice President und CFO bei der Volkswagen Group of America, wo er einen erfolgreichen Turnaround geleitet hat.

 

Lohscheller blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Unternehmen Jungheinrich, Daimler, Mitsubishi Motors Europe und Volkswagen zurück. In dieser Zeit hatte er umfangreiche Verantwortung für die Bereiche Finanz, IT, Marketing und Vertriebssteuerung, Einkauf und Logistik.

 

Michael Lohscheller, geboren am 12. November 1968, studierte an der Hochschule Osnabrück - University of Applied Sciences, Deutschland, sowie an der Universität Barcelona, Spanien, und schloss als Diplom-Kaufmann (FH) ab. Von 1993 bis 1996 studierte er berufsbegleitend an der Brunel University, London, Großbritannien, europäisches Marketing-Management mit dem Abschluss Master of Arts (MA). Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Frédéric Brunet

Geschäftsführer Finanzen & IT und Chief Financial Officer (CFO) Opel Automobile GmbH

 

Frédéric Brunet ist Geschäftsführer Finanzen & IT und Chief Financial Officer (CFO) der Opel Automobile GmbH.

 

Nach seinem Abschluss an der Ecole Centrale de Lyon begann Brunet seine Karriere im Jahr 2000 als Wirtschaftsprüfer bei PricewaterhouseCoopers. 2004 wechselte er zu PSA Peugeot Citroën und hatte seitdem verschiedene leitende Positionen inne. Seit 2017 war er als Group Controller für das globale Controlling des Unternehmens verantwortlich.

 

Zwischen 2014 und 2017 leitete Brunet den Bereich Investor Relations der Groupe PSA. Zuvor war er in der Konzernstrategie für strategische Projektplanungen und die entsprechenden Finanzplanungen verantwortlich. Internationale Erfahrung sammelte Brunet zwischen 2012 und 2014 als CFO der Groupe PSA für die Region Lateinamerika.

Xavier Duchemin

Geschäftsführer Sales, Aftersales and Marketing Opel Automobile GmbH

 

Xavier Duchemin ist Geschäftsführer Sales, Aftersales und Marketing der Opel Automobile GmbH. Zuvor war Duchemin seit März 2018 Executive Director Sales Opel/Vauxhall Europe.

 

Der Absolvent der HEC Business School in Paris ist seit 1991 auf unterschiedlichen verantwortlichen Positionen in Vertrieb und Marketing bei der Groupe PSA beschäftigt. Ab Januar 2017 war Xavier Duchemin Managing Director von PSA Retail, zuvor unter anderem Geschäftsführer von Peugeot Frankreich, Marketing-Chef von Citroën weltweit und Chef von Citroën in UK und in Österreich.

Ralph  Wangemann

Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor Opel Automobile GmbH

 

Ralph Wangemann ist seit Januar 2019 Geschäftsführer Human Resources und Arbeitsdirektor der Opel Automobile GmbH.

 

Wangemann begann seine Karriere bei Opel 1998 als Personalreferent für den Vorstandsbereich Aftersales. Danach hatte er mehrere HR- und Labour Relations-Führungspositionen in Deutschland und Österreich inne und war zuletzt HR Director Deutschland und Director Labour Relations sowie Deputy Head HR Opel/Vauxhall.

 

Ralph Wangemann wurde am 2. April 1970 geboren und studierte Rechtswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg.

Marcus Lott

Marcus Lott, Managing Director Engineering

 

Marcus Lott ist seit 1. August 2020 Geschäftsführer Engineering der Opel Automobile GmbH. Vor seiner neuen Aufgabe war er als Vice President Body in White, Equipment & Materials Engineering tätig.

Seine Karriere bei Opel begann Marcus Lott 1994 als Diplomand. Direkt nach seiner Graduierung als Diplom-Ingenieur startete er seine Laufbahn im Jahr 1995 als Testingenieur für Noise and Vibration im Bereich Fahrzeugintegration. Nach einem einjährigen Aufenthalt in den USA, wo Marcus Lott 1999 an einem Future Leadership Development Training teilnahm, arbeitete er in verschiedenen Positionen mit zunehmender Verantwortung und internationaler Ausrichtung. 2009 wurde Marcus Lott Chefingenieur und verantwortete die Entwicklung von verschiedenen Modellen in Nordamerika, Südamerika, Asien und Europa. 2015 wurde er zum Vice President Programs & Strategy ernannt.

Marcus Lott wurde 1968 in Mainz geboren und ist Diplom-Ingenieur für Maschinenbau Fachrichtung Fahrzeugwesen mit Abschluss an der RWTH Aachen.

Erfahren Sie mehr.