Batterien

DIE VORTEILE VON LITHIUM-IONEN-BATTERIEN.

Klein, kompakt, leistungsstark.

Lithium-Ionen-Batterien sind das Herzstück unserer Elektroautos. Sie sind besonders leistungsfähig und haben im Vergleich zu anderen Akkus die höchste Energiedichte. Das bedeutet, dass sie pro Kilogramm Batterie die meiste Energie speichern können. Lithium-Ionen-Batterien haben zahlreiche Vorteile: Durch ihre kompakte Größe passen mehr einzelne Lithium-Ionen-Akkus in dein Opel-Elektroauto. Du kannst also größere Strecken damit zurücklegen. Sie benötigen auch einen geringeren Energiebedarf, um die Fahrzeugbatterie auf ihre optimale Betriebstemperatur zu kühlen.

 

Auch gut zu wissen: Unsere Batterien leiden nicht unter dem so genannten "Memory-Effekt". Du kannst die Autobatterie deines Elektrofahrzeug also beliebig oft aufladen – sogar durch mobiles Schnellladen – ohne dass es zu Leistungseinbußen kommt.

LEBENSZYKLUS EINER BATTERIE.

LEBENSDAUER DER LITHIUM-IONEN-BATTERIEN 
Unabhängige Studien gehen davon aus, dass du mit der Batterie eines Elektroautos 250.000, ja sogar bis zu 500.000 km weit fahren kannst1. Die Haltbarkeit unserer Batterien steht der Lebensdauer unserer Verbrennungsmotoren also vermutlich in nichts nach. Auf unsere Elektroauto-Batterien geben wir daher 8 Jahre Garantie oder 160.000 km Strecke. Und sollte es doch mal einen Grund zur Beanstandung geben, ist dein Wagen im Handumdrehen wieder einsatzbereit. Denn eine Lithium-Ionen-Batterie kann dein Opel Partner leicht austauschen. 
LADEZYKLEN

Du hast zahlreiche Möglichkeiten, dein Opel Elektroauto aufzuladen. An einer öffentlichen Schnellladesäule ist es innnerhalb von 30 Minuten bis zu 80% aufgeladen1. Bei den zahlreichen anderen Lade-Lösungen kannst du die Ladezyklen individuell einstellen.  

Ladezeiten kannst du beispielsweise an den einphasigen (4,6 kW) - oder dreiphasigen Wallboxen (11 oder 22 kW) einstellen. Auch die herzkömmliche Haushaltssteckdose (1,8 kW) ist glücklicherweise überall vorhanden. Die leistungsoptimierte Steckdose Green' up von Legrand (3,7 kW) bietet sogar die doppelte Ladegeschwindigkeit und sorgt für ca. 20 km Reichweite pro Stunde Ladezeit2).  

 
KAPAZITÄT
Um genau zu sein, hat jedes Elektroauto zwei Batterien: eine, die für den Antrieb zuständig ist. Und eine zusätzliche 12-Volt-Batterie, die für Starten, Zentralverriegelung, Innenlicht, Instrumente zuständig ist – genauso wie bei jedem Verbrennungs-Motor. Die Energie der 12-Volt-Batterie hält das Auto auch nach etwa sechs Wochen Stillstand betriebsbereit. 
HERSTELLUNGSKOSTEN DER BATTERIEN

Die Herstellungskosten von Lithium-Ionen-Batterien sind in den letzten Jahren stark gesunken. Lag der Preis im Jahr 2010 noch bei 600 Euro pro Kilowattstunde, wird bis 2025 eine Preisreduzierung auf rund 83 Euro pro Kilowattstunde prognostiziert*. Das ist einer der Gründe, warum auch unsere Elektroautos in den vergangenen Jahren günstiger werden konnten. In Kombination mit dem Umweltbonus profitierst du im Moment also von einem Preis, der mit dem eines Opel mit  Verbrennungsmotor vergleichbar ist.

 

*Mehr zur Preisentwicklung von Lithium-Ionen-Akkus findest du hier

 

1 Theoretischer Wert, berechnet auf der Grundlage von 337 km WLTP-Reichweite. An einer Gleichstrom-Ladestation (100 kW). Entspricht dem Laden einer leeren Batterie. Die Ladezeit kann je nach Art und Leistung der Ladestation, der Außentemperatur und der Batterietemperatur variieren.

 

2 Wert bezieht sich auf den Corsa-e. Die Ladezeit hängt u.a. von der Leistung des im Fahrzeug integrierten Bordladegeräts (On-Board Charger, OBC), vom Ladekabel und der Art und Leistung der Ladestation ab.

WARTUNG, WECHSEL, GARANTIE.

BATTERIEWARTUNG
Wenn dein Elektroauto bei deinem Opel Partner gewartet wird, überprüft er die Batterie, den Ladeanschluss, die Ladegeräte und sämtliche Kabelverbindungen. Du brauchst dich also nicht selbst um die Wartung der Batterie zu kümmern. Wichtig für dich: Du bekommst ein offizielles Batteriezertifikat zur Verfügung gestellt, das die maximale Kapazität der Batterie bestätigt. Dieses Zertifikat ist integraler Bestandteil des Wiederverkaufswertes deines Autos.  
BATTERIEWECHSEL
Für deinen Opel Partner ist der Batteriewechsel eines Elektroautos schnell erledigt: erst wird die im Unterboden sitzende Batterie entfernt, dann wird eine neue eingesetzt. Dauer: nur rund fünf Minuten. 
BATTERIEGARANTIE
Unsere Elektroautos verfügen über eine Batteriegarantie von 8 Jahren oder 160.000 km – für mindestens 70% der ursprünglichen Ladekapazität nach dieser Zeit oder Entfernung. Das Batteriezertifikat wird bei jeder Inspektion ausgefüllt. Damit du einen guten Preis bekommst, wenn du dein Elektroauto später einmal verkaufen möchtest.  

BATTERIEN UND NACHHALTIGKEIT.

BATTERIEAUFBEREITUNG

Nach acht bis zwölf Jahren Einsatz lassen sich Batterien nur noch zu 70-80% laden. Dann werden sie ausgetauscht und für ein Second Life aufbereitet. Recycelt werden die Batterien erst nach ihrem Second Life.

Unter Second Life versteht man beispielsweise aufbereitete Elektroauto-Batterien, die Strom aus Voltaikanlagen speichern und bei Bedarf wieder ins Netz zu speisen. Alternativ lassen sich auch viele der ausgedienten Akkus zu einer Art Blockbatterie zusammengeschalten, um als Pufferspeicher für Windkraft- und Solarparks zu fungieren. 

 
NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit beginnt bei Opel bereits bei der Beschaffung der Rohstoffe und der Produktion. Durch hochwertige Produktion, Tipps zum Handling und regelmäßige Wartung sorgen wir für einen langen Lebenszyklus der Batterien. 

Gebrauchte Elektroauto-Batterien werden von uns so oft wie möglich überholt, um unseren ökologischen CO2-Fußabdruck auf ein Minimum zu reduzieren. Am Ende ihres ersten Lebenszyklus werden die Batterien aufbereitet, damit sie ein zweites Mal verwendet werden können. Erst danach kümmern wir uns um ein effizientes Recycling der Rohstoffe. Du siehst – bei Opel tun wir alles dafür, um die Umweltbelastung durch Elektrobatterien so gering wie möglich zu halten. Die Einhaltung sämtlicher Umweltstandards ist dabei für uns selbstverständlich. 

 
BATTERIE-ENTSORGUNG
Um die Entsorgung deiner Elektroauto-Batterie brauchst du dich nicht zu kümmern. Da wir bei der regelmäßigen Wartung die Kapazität der Batterie immer testen, haben wir einen genauen Blick darauf, wann es Zeit sein sollte, die Batterie auszutauschen – oder sogar zu entsorgen.  

TECHNOLOGIE.

HERSTELLUNG
Für ihre Herstellung benötigen Elektrofahrzeuge mehr Technologiemetalle als andere Fahrzeuge. Vor allem Lithium und Kobalt sind wichtige Rohstoffe für die Batterien. Deshalb arbeiten wir daran, den Rohstoffbedarf zu senken – durch Produktionsfortschritte, eine höhere Materialeffizienz und nicht zuletzt verstärktes Recycling.  
BESTANDTEILE UND EIGENSCHAFTEN

Lithium hat von allen Metallen das höchste elektrochemische Potential, darum bieten Lithium-Ionen Batterien von allen Metall-Luft-Systemen die mit Abstand höchste Energiedichte. Das hat zahlreiche Vorteile für das Elektroauto, denn je höher die Energiedichte, desto leichter ist eine Batterie – bei gleicher gespeicherter Energiemenge. 

Eine Elektrobatterie ist zwischen 200 und 700 kg schwer. Die Höhe der Energiedichte hat also direkten Einfluss auf Handling und Verbrauch. Übrigens: Die gravimetrische Energiedichte wird in Kilowattstunden pro Kilogramm (kWh/kg) angegeben.

 
ENTWICKLUNG
Um uns in Zukunft unabhängiger von Zulieferern zu machen, entsteht in unserem Motoren- und Komponentenwerk in Kaiserslautern eine Gigafactory: das größte Werk zur Batterieherstellung in Deutschland. Zusammen mit einem Werk in Nordfrankreich werden wir hier ab 2024 jährlich  eine Million Batterien produzieren. 

WISSENSWERTES RUND UM DIE BATTERIEN VON ELEKTROAUTOS.

WELCHE BATTERIEN WERDEN IN ELEKTROAUTOS VERBAUT?

In unseren Elektroautos sind Lithium-Ionen-Batterien verbaut. Unser erklärtes Ziel ist es, hochwertige und gleichzeitig erschwingliche Batterien herzustellen. Im Vergleich zu herkömmlichen Produktionen werden wir in unserer Gigafactory Batterien mit geringerem CO2-Abdruck verbauen.

WAS KOSTET DIE BATTERIE FÜR EIN ELEKTROAUTO?

Trotz laufend sinkender Kosten ist die Batterie noch immer die teuerste Komponente eines Elektroautos. Die Herstellungskosten unserer Batterien liegen bei ca. 6.000 €. Trotzdem ist ein Elektroauto von Opel in Kombination mit dem Umweltbonus und attraktiven Leasingraten eine kostengünstige Alternative.

WELCHE LEBENSDAUER HAT EINE ELEKTROAUTO-BATTERIE?

Lithium-Ionen-Batterien haben eine Lebensdauer von etwa 8-12 Jahren. Gerechnet wird mit rund 1500 bis 2500 Ladezyklen. Die Kapazität sinkt im Alter auf 70 bis 80 Prozent vom Ursprungswert. Das ist abhängig von Ladeart, Zahl der Ladezyklen und auch vom Fahrstil. Opel gibt eine Batteriegarantie von 8 Jahren oder mindestens 160.000 km. 

WIE WERDEN BATTERIEN ENTSORGT?

Elektroauto-Batterien verlieren mit der Zeit Lade-Kapazität. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie unbrauchbar werden. Bei Opel geben wir jeder Batterie ein "Second Life". Recycelt wird sie erst anschließend.