Bestseller mit Sieger-Aroma

22.11.2016

Der neue Opel MOKKA X* „sieht klasse aus – und ist es auch“, stellt „Auto Bild“ (Ausgabe 44/2016) beim jüngsten Vergleich fest. Gegen den prädestinierten Bestseller haben der 110 kW (150 PS) starke Skoda Yeti 2.0 TDI 4x4 und der Suzuki Vitara 1.6 DDiS Allgrip mit 88 kW (120 PS) in fünf von sieben Hauptkapiteln das Nachsehen. Darüber hinaus gewinnt der Preis-Leistungs-Sieger, der gemäß „Eurotax-Schwacke im Alter am wenigsten an Wert“ verliert, dank seiner Stärken in Sachen Design und Wellness auch die „Lustfaktor“-Wertung.

 

*Dieselverbrauch Opel MOKKA X 1.6 CDTI mit 100 kW (136 PS), 6-Gang-Schaltgetriebe, Start/Stop und rollwiderstandsarmen Reifen innerorts 4,6 l/100 km; außerorts 3,8 l/100 km; kombiniert 4,1 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 106 g/km, Effizienzklasse A (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

 

Zwar erfindet der Opel MOKKA X „den SUV nicht neu – er interpretiert das Thema aber auf höchst sympathische und angenehme Art. Die moderne Optik passt in die Zeit“, gleichzeitig zeigt sich der Antrieb dem „Alltag gewachsen und ist zudem sparsam. Mit ein paar netten Extras wird der kleine Abenteuer-Opel sogar zum richtig gemütlichen Begleiter.“ So sind beispielsweise die AGR-Sitze die „mit Abstand bequemsten und größten“. Dagegen wirken die „zierlichen Polster in Yeti und Vitara eher wie eine Behelfslösung.“

 

Auch bei der Cockpitgestaltung sollten die Konkurrenten laut „Auto Bild“ mal zu Opel rüberschielen: „Der große Berührbildschirm thront weit oben auf dem Armaturenträger und lässt sich vom Fahrer schnell erfassen.“ Auch in Fahrt zeigt sich der Rüsselsheimer „am ausgewogensten“. Mit dem Common-Rail-Turbodiesel macht er sich „überraschend flott auf die Reise“ und „bei der Elastizität kann er sich trotz Hubraum-Rückstand von 1,6 zu 2,0 Liter sogar ganz leicht nach vorn schieben.“ Das Aggregat „dreht munter und bleibt mit 5,4 l/100 km dennoch bescheiden.“

 

Fazit: Der MOKKA X hat das „Sieger-Aroma“, weil er „flott aussieht, ordentlich fährt und preislich nicht abhebt.“ Die Neuauflage „dürfte sowohl den Käufern als auch Opel weiterhin viel Freude machen.“

 

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.