SUVS: DIE NEUEN LUXUSAUTOS.

Im vergangenen Jahr tauchten zahlreiche Premium-SUVs auf den großen Automobilmessen in Detroit, Genf und auf der IAA in Frankfurt auf. Aber wann wurden Geländewagen mit Luxus-Ausstattung eigentlich zum Trend? Und warum? Fakt ist: Die neue Fahrzeugnische wird immer beliebter. Lesen Sie weiter, um die Gründe für die steigende Popularität zu erfahren.

 

Es gibt viele Gründe für die SUV-Erfolgsgeschichte. Auf einen Nenner gebracht bieten sie viele Vorteile gegenüber klassischen Limousinen und Kombis wie komfortableren Ein- und Ausstieg, eine höhere Sitzposition, bessere Übersicht und ein subjektiv größeres Sicherheitsgefühl. Die Tatsache, dass sie für Abenteuer im Leben stehen, machte die markanten Fahrzeuge unbestreitbar cool. SUVs wurden immer beliebter und es entstand Bedarf für eine neue Nische: Luxus-SUVs. Aber handelt es sich dabei um einen vorübergehenden Trend – oder sollten Sie einen in Betracht ziehen?

Vom Geländewagen zum Crossover.

Früher strotzten SUVs mit maskulinen Attributen wie echter Geländetauglichkeit, 4x4-Allradantrieb und einem Schwerpunkt auf Robustheit gegenüber Komfort und Luxus. Heutzutage werden SUVs von allen möglichen Menschen und Altersgruppen gefahren. Sie besitzen zwar noch Offroad-Features, aber für die meisten Käufer ist das nicht mehr der entscheidende Faktor.

 

Das liegt daran, dass viele SUV-Modelle und Crossover überwiegend als Stadtautos genutzt werden. Gefragt sind Eigenschaften wie hoher Fahrkomfort und Alltagstauglichkeit. Allradantrieb dagegen ist bei vielen SUVs optional, besonders bei kompakteren Modellen wie dem Mokka X – oder wird in manchen Fällen überhaupt nicht mehr angeboten.

Die Geburtsstunde des Luxus-SUV.

Käufer erwarten heute einen gehobenen Ausstattungsstandard, Platz für die Familie, raffiniertes Interieur und Fahrspass. Ein Luxus-SUV kombiniert die meisten dieser Anforderungen und bietet darüber hinaus ein gewisses Maß an Geländetauglichkeit.

Die veränderten Anforderungen sind aber nicht der einzige Grund für das neue Segment. Inzwischen fahren so viele SUVs auf den Straßen, dass die Premium-Modelle die Möglichkeit bieten, sich im Straßenverkehr abzusetzen. Ein natürlicher Nebeneffekt dieser Verschiebung ist, dass Luxus-SUVs bei Käufern von Oberklasse-Fahrzeugen immer beliebter werden.

Opels Luxusausstattung.

Opel bedient die gestiegene Nachfrage nach qualitativ hochwertigen SUVs mit der Ausstattungslinie Ultimate. Die Ausstattung ist für die Modelle Grandland X, Crossland X und Mokka X erhältlich und verfügt serienmäßig über zahlreiche Premium-Ausstattungen wie Ergonomische Aktiv-Sitze, BiColor-Leichtmetallräder und LED-Scheinwerfer. Fortschrittliche Technologie und intelligente Fahrerassistenzsysteme bieten noch mehr Sicherheit.
Erfahren Sie mehr über die Ausstattungslinie Ultimate
Eins ist klar: Luxus-SUVs kombinieren höchste Sicherheit und komfortable Ausstattung mit einem rassigen Charakter – und verfügen damit über ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Denken Sie über den Kauf eines Luxus-SUVs nach? Opel hilft Ihnen gerne, das gewünschte Modell zu finden.
Erfahren Sie mehr über die SUVs und Crossover von Opel

GRANDLAND X

Unser athletischer SUV besticht mit sportlichem Charakter, dynamischem Design, erstklassiger Effizienz und hochmoderner Technologie. Erobern Sie die Straßen zurück!

MOKKA X

Dank optionalem 4x4 Allradantrieb finden Sie Halt auf jedem Untergrund – bei jedem Wetter. Egal, ob Sie in die Berge oder an den Strand fahren, dieser SUV ist bereit für Abenteuer.

CROSSLAND X

Der Crossland X bietet Ihnen auf Wunsch Innovationen wie Head-up Display, 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera und automatische Gefahrenbremsung – perfekt für den urbanen Lifestyle.

KARL ROCKS

Der KARL ROCKS begeistert mit seinem robusten Design. Smarte Sicherheitssysteme und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis machen ihn zum perfekten Mini-SUV für junge Familien.