Neuer Combo Life – Der packt das.

Der neue Combo Life bietet jede Menge Platz, ist höchst flexibel und praktisch, wahlweise mit zwei Schiebetüren und ausklappbarem Heckklappenfenster ausgestattet. Der Opel Hochdachkombi geht als Kurz- (4,40 Meter) und Langversion (4,75 Meter) sowie als Fünf- und als Siebensitzer an den Start. Je nach Innenraumkonfiguration stehen Ladevolumina von 597 bis 2.693 Liter zur Verfügung – die vielen cleveren Verstaumöglichkeiten links, rechts, vorn und über Kopf nicht mitgerechnet.

 

Auch in Sachen Sicherheit und Komfort setzt der neue Combo Life Maßstäbe. Dafür sorgen Annehmlichkeiten wie die Opel Frontkamera und auf deren Basis der Verkehrsschild- und der Spurhalte-Assistent, Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger-Erkennung, adaptiver Geschwindigkeitsregler, Müdigkeitserkennung, 180-Grad-Rückfahrkamera mit Vogelperspektive, Head-Up-Display und IntelliGrip genauso wie die Sitz-, Lenkrad- und Standheizung. Eine Neuheit im Opel Portfolio von Assistenzsystemen ist Flank Guard. Der aus zwölf Sensoren bestehende Rangierschutz warnt im niederen Geschwindigkeitsbereich optisch und akustisch vor seitlichen Hindernissen. Vorbildlich auch das Anhänger-Stabilitätsprogramm, das immer dann mit an Bord ist, wenn die wahlweise fest montierte oder abnehmbare Zugvorrichtung für bis zu 1.500 Kilogramm Anhängelast bestellt wird. Die zusätzliche ESP-Funktion dämmt Gespannschlingern, etwa bei Seitenwind, wirkungsvoll ein. Insgesamt sucht die markentypische Vielfalt an hochwertigen Technologien im Segment der Hochdachkombis ihresgleichen.

 

Eine echte Bereicherung in dieser Klasse sind neben dem großzügigen Panoramadach mit Dachgalerie und indirekter Beleuchtung auch die Apple CarPlay- sowie Android Auto-kompatiblen Infotainment-Systeme mit bis zu acht Zoll großem Farb-Touchscreen. USB-Eingänge in der ersten und zweiten Reihe erlauben das einfache Aufladen von Tablets und Smartphones, die Verbindung zum Laptop schafft eine 230-Volt-Steckdose im Beifahrerfußraum. Darüber hinaus lassen sich Smartphones auf der Fläche unterhalb der Belüftungsregler induktiv aufladen.

 

Der neue Combo Life kommt auch optisch als vollwertiges Opel Familienmitglied daher. Der dominante Kühlergrill mit prominentem Blitz-Emblem wird eingerahmt von den markentypischen Scheinwerfern mit flügelförmigem LED-Tagfahrlicht. Die hochgezogene, kurze Motorhaube mit den von der Windschutzscheibe zum Grill hin verlaufenden scharfen Linien links und rechts unterstreicht den stabilen Modellcharakter. Die Rückansicht folgt einer klaren vertikalen Struktur und betont die Praktikabilität des Hochdachkombis.

 

Im Innenraum regiert die Ergonomie: Das klar strukturierte, auf den Fahrer zugeschnittene Cockpit hält alle Bedienelemente in Reichweite vor. In der hierarchisch gegliederten Mittelkonsole sitzt das Infotainment-System samt Monitor über den Reglern für Heizung und Ventilation. Und nochmals eine Etage tiefer lässt sich eine 0,5-Liter-Flasche abstellen. Chromakzente im Lenkrad, an den Türgriffen und Belüftungsdüsen sorgen für angemessene Verbindlichkeit.

 

Für den Maschinenraum stehen turbogetriebene Benzin- und Dieselaggregate zur Verfügung, die eines gemeinsam haben: vorbildliche Kraftstoffeffizienz. Passend dazu  kommen Fünf- oder Sechsgang-Schaltgetriebe sowie erstmals im Segment optional auch eine Achtstufen-Automatik zum Einsatz.

 

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Zurück zur Übersicht