Neuer Corsa-e: Er fährt und fährt und fährt

Der neue Corsa-e zeigt, was Opel unter der Demokratisierung von Elektromobilität versteht: Die ab sofort bestellbare Elektrovariante des Kleinwagen-Bestsellers ist rundum alltagstauglich und eignet sich perfekt für den Flotteneinsatz. Denn mit dem Corsa-e sind die Kunden dank null Emissionen im Fahrbetrieb künftig nicht nur sorgenfrei in der Innenstadt unterwegs. Die rein batterie-elektrische Corsa-Variante glänzt mit hervorragenden Fahrleistungen und einer Reichweite, die ihn zum verlässlichen Begleiter auf den täglichen Arbeits- und Dienstfahrten, aber auch bei weiteren Strecken macht. 

Der Fünfsitzer ermöglicht bis zu 330 Kilometer Reichweite (gemäß WLTP) , bevor er wieder neue Energie tanken muss. Innerhalb von 30 Minuten können per Schnellladung die 50 kWh-Batterien zu 80 Prozent aufgeladen werden. Egal ob Kabellösung für die Haushaltssteckdose, Wall Box als Ladestation für zu Hause oder High-Speed-Charging an einer öffentliche DC-Ladestation – der neue Corsa-e ist auf alle Ladeoptionen vorbereitet. Mit der myOpel-App lässt sich von überall der Ladestatus kontrollieren, sodass die Kunden stets Ladezeit und -Kosten optimieren können. So ist beispielsweise auch eine Programmierung der Ladezeit auf günstigere Nachttarife möglich. 

 

Darüber hinaus kann der Fahrer auch selbst wesentlich Einfluss auf die Reichweite nehmen. Er hat die Wahl zwischen den drei angebotenen Fahrmodi Normal, Eco und Sport. Der Sport-Modus verändert das Ansprechverhalten und steigert die Fahrdynamik. Daraus ergibt sich ein moderates Reichweitenminus. Im Eco-Modus wird der Corsa-e zum Kilometerfresser. Ohne nennenswerten Komfort-Verlust lässt sich die Reichweite so steigern. Zum effizienten Energiemanagement gehört auch die Rückgewinnung der beim Bremsen entstehenden Energie. Der Elektromotor wird in der Rekuperation zum Generator und erzeugt Strom. Die Batterie lädt sich während der Fahrt somit teilweise wieder auf, die Fahrer gewinnen so zusätzliche Reichweite.

Der Antrieb im neuen Corsa-e verbindet emissionsfreies Fahren mit jeder Menge Fahrspaß. Dafür sorgen 100 kW (136 PS) Leistung und 260 Newtonmeter maximales Drehmoment aus dem Stand. Unmittelbares Ansprechverhalten, Agilität und Dynamik gehören zu seinen herausragenden Eigenschaften. Für den Sprint von 0 auf 50 km/h braucht der neue Opel Corsa-e lediglich 2,8 Sekunden , bis Tempo 100 vergehen nur 8,1 Sekunden2. 

 

Dynamik vermittelt der neue Corsa-e nicht nur über seinen Antrieb, sondern auch durch sein sportlich-repräsentatives Design bei unverändert kompakten Außenmaßen. Mit 4,06 Meter Länge bleibt der Corsa ein vorbildlich handlicher, übersichtlicher und praktischer Fünfsitzer, der sich problemlos durch den Stadtverkehr schlängelt und in so gut wie jede Parklücke passt. Die Dachlinie ist coupéhaft, um 48 Millimeter niedriger als beim Vorgänger – ohne Einbußen bei der Kopffreiheit. Der Fahrer sitzt um 28 Millimeter tiefer, bestens ins Auto integriert. Darüber hinaus profitiert von dem niedrigen Schwerpunkt das Fahrverhalten.

 

 

1 Die angegebene Reichweite ist vorläufig und wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den offiziellen typgeprüften Werten sind möglich. Die Reichweite im Alltag weicht hiervon ab.

 


Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.