Hier „spricht alles für den Insignia“

Mit „Es muss nicht immer Premium sein“, leitet „auto motor und sport“ (Ausgabe 7/2018) den jüngsten Vierer-Vergleich der Mittelklasse-Kombis mit kraftvollen Benzinmotoren ein. Der Opel Insignia Sports Tourer 1.5 DI Turbo* Business Innovation wird ganz souverän „Bürger-Meister“ vor dem Mazda 6 Kombi G 165 mit 121 kW (165 PS), dem Renault Talisman Grandtour TCe 200 Limited (147 kW/200 PS) und dem Hyundai i40 Kombi 2.0 GDI Style (121 kW/165 PS). Tatsächlich räumt das Rüsselsheimer Flaggschiff mit fünf von sieben möglichen Kapitelsiegen die Eigenschaftswertung und auch die Gesamtwertung mit großem Punktevorsprung ab. Kein Wunder, „weil er sich kaum eine Schwäche erlaubt. Fahrwerk und Lenkung überzeugen, das Raumangebot sowieso“.

 

* Benzinverbrauch Opel Insignia Sports Tourer 1.5 ECOTEC Direct Injection Turbo (121 kW/165 PS) mit 6-Gang-Schaltgetriebe und Start/Stop kombiniert 5,8 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 133 g/km, Effizienzklasse B (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

 

Im Einzelnen macht ams-Tester Heinrich Lingner folgende Erfahrungen: „Der Insignia Sports Tourer ist insgesamt der ausgewogenste Kombi. Freilich auch der größte, das zahlt sich unter anderem beim Ladevolumen aus. Ebenso luftig ist das Raumangebot für die Passagiere, vorn wie hinten fühlen sie sich besser untergebracht als bei der Konkurrenz.“ Ebenso „top sind die Sitze im Opel“ und auch beim Federungskomfort „spricht alles für den Insignia“. Die Limousine mit dem Blitz vermittelt den Eindruck „eines sauber liegenden, gut abgestimmten Fahrzeugs“, denn sie „wedelt am fixesten durch Kurven, untersteuert nur im Extremfall, zeigt wenig Neigung zu hektischen Lastwechselreaktionen und flößt so Vertrauen ein. Dazu passt die leichtgängige, doch rückmeldungsfreudige Lenkung – insgesamt ein sehr gelungener Auftritt.“ Dazu kommt: Der „Opel-Turbo hängt nicht nur besser am Gas und bietet die etwas besseren Fahrleistungen, er läuft auch geschmeidiger und leiser“ als die Aggregate der Wettbewerber.

 

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Zurück zur Übersicht