Grandland X: Hellwacher Typ

Viel spricht dafür, dass der bereits ab 19.916 Euro netto bestellbare Grandland X* eine Blitz-Karriere im boomenden SUV-Segment macht. Kurz nach der Weltpremiere auf der IAA im September fährt das schicke Multitalent von Opel bei den Händlern vor. Dabei hat der Grandland X ein erstklassiges Portfolio an hochmodernen Assistenzsystemen im Gepäck: Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung, automatischer Parkassistent und 360-Grad-Rundum-Kamera – alle serienmäßig in der INNOVATION-Ausstattung – sind nur einige Beispiele. Systeme wie der automatische Geschwindigkeits-Assistent mit Stopp-Funktion, der das Fahrtempo und den gewählten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhält, bei Bedarf bis zum Stillstand abbremst und wieder beschleunigt, erhöhen die Sicherheit zusätzlich.

 

*Verbrauchs- und Emissionswerte:
Benziner kombiniert 5,5 – 5,1 l/100 km; 127 – 117 g/km CO2;
Diesel kombiniert 4,6 – 4,0 l/100 km; 118 – 104 g/km CO2 (jeweils gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

 

Als weiteres Highlight bietet der Opel Grandland X den Müdigkeitswarner, der Aufmerksamkeitsdefizite des Fahrers erkennt und ihn zu einer Pause auffordert. Hintergrund: Der berüchtigte Sekundenschlaf verursacht in Deutschland rund ein Viertel aller schweren Pkw-Unfälle auf Autobahnen. Opel bringt diese unfallvorbeugende Technologie jetzt unter anderem mit dem Grandland X auf den Markt.

 

Darüber hinaus sorgt der neue Opel Grandland X für optimale Sicht in der Dunkelheit, ohne andere dabei zu blenden. Die optionalen Voll-LED-Scheinwerfer (AFL LED) passen sich automatisch der Fahrsituation an. Die Fahrt für Grandland X-Passagiere gestaltet auch Opel OnStar sicherer. Bei einem Unfall meldet sich der „Schutzengel“ automatisch und verbindet die Fahrzeuginsassen mit ihrem persönlichen Opel OnStar-Berater, der bei Bedarf die Rettungsdienste alarmiert. Der persönliche Online- und Service-Assistent bietet aber auch Hilfe mit dem Diebstahl-Notfallservice sowie beste Vernetzung mit dem 4G/LTE WLAN-Hotspot**, und unterstützt Fahrer sogar bei der Parkplatzsuche oder Hotelreservierung.

 

**Der Service von OnStar erfordert eine Aktivierung und ist abhängig von Netzabdeckung und Verfügbarkeit. Der WLAN-Hotspot erfordert einen Vertrag mit dem mit OnStar kooperierenden Netzbetreiber. Im Anschluss an die kostenlose Testphase werden die OnStar-Dienste und die Nutzung des WLAN-Hotspots jeweils kostenpflichtig. Die Leistungsumfänge der entgeltpflichtigen Leistungen können sich von denjenigen in den kostenlosen Testphasen unterscheiden. Es gelten die jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Besuchen Sie www.opel.de/onstar für Details.

 

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Zurück zur Übersicht