Vorteil Opel: Grandland X zeigt wahre Größe

Opel Grandland X gegen Nissan Qashqai lautet das SUV-Duell in der „Auto Straßenverkehr“-Ausgabe 9/2019. Den Zweikampf entscheidet das Blitz-Mobil klar für sich. „Der Opel ist in vielerlei Hinsicht noch ausgewogener als der Nissan“, so das Urteil der Redaktion. Der Grandland X punktet mit seinen Komfort- und Platzverhältnissen ebenso wie beim Fahrverhalten und der Sicherheit.

Thema Platz: Der überzeugend geschnittene Opel „bietet in allen Dimensionen einige Zentimeter mehr“. Begeistert zeigen sich die Tester dabei von den AGR (Aktion Gesunder Rücken e.V.)-zertifizierten ergonomischen Aktiv-Sitzen „mit ausziehbarer Sitzfläche und elektrisch einstellbarer Lordosenstütze“. Auch in der zweiten Reihe und vor allem im Kofferraum heißt es für die „Auto Straßenverkehr“: Vorteil Opel! „Eindeutig mehr Stauvolumen und eine Durchlade in den auch von hinten entriegelbaren Lehnen sind schlicht praktisch. Schön auch, dass sich der doppelte Ladeboden fixieren lässt, während man im Unterflurfach rumhantiert“. Dazu kommt noch die höhere Zuladung. Bedienfreundlichkeit wird beim Grandland X eben groß geschrieben.

Genauso wie die Sicherheit. Die Bremsleistung bewerten die Redakteure bei beiden Wettbewerbern als „schlicht klasse“. Doch die „gute Assistenzausstattung des Nissan kann der Opel noch toppen. Sein ESP greift auch feinfühliger ein.“ Und da der Grandland X im Test etwas weniger verbraucht, erhält er auch in der Kategorie Umwelt das „Extrapünktchen“. Mehr Fahrspaß macht der Grandland X unter anderem dank seiner direkteren Lenkung obendrein: „Der Opel lässt sich freudiger in Kurven werfen und wirkt dadurch dynamischer“, halten die Experten fest. Als rundum ausgewogenes Auto gewinnt der Opel Grandland X so den Vergleichstest.

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.