Zum Hauptinhalt springen
Bereits bestellbar: Der neue 100 Prozent elektrische Opel Combo-e Cargo

Bereits bestellbar: Der neue 100 Prozent elektrische Opel Combo-e Cargo

Der neue 100 Prozent elektrische Opel Combo-e Cargo ist die emissionsfreie Lösung für Handel und Handwerk, für Selbstständige genauso wie für kleine oder größere Flotten. Und er ist bereits bestellbar – zum Einstiegspreis von attraktiven 29.700 Euro (alle Preise in Deutschland ohne Mehrwertsteuer). Mit der Umweltprämie werden sogar nur 20.700 Euro fällig. Dafür bietet der batterie-elektrische Stromer ein klassenführendes Ladevolumen von bis zu 4,4 Kubikmeter und kann bis zu 800 Kilogramm Nutzlast schultern. Als Doppelkabine hält der Combo-e für den Fahrer und bis zu vier weitere Passagiere Platz bereit.

 

Mit dem vollelektrischen Stromer können Kunden vom Land aus selbst bis in Innenstadtbereiche vorfahren, die künftig Null-Emissions-Fahrzeugen vorbehalten sind. Der kompakte Elektro-Allrounder schafft mit seiner 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie und seinem 100 kW (136 PS) starken E-Motor je nach Fahrprofil, Außentemperatur und Nutzung bis zu 275 Kilometer Reichweite gemäß WLTP1. Ein starker Antritt auch bei Beladung ist dank 260 Newtonmeter direktanliegendem Drehmoment garantiert. Beim Bremsen lässt sich mit zwei wählbaren Einstellungen Energie rekuperieren und damit die Effizienz weiter erhöhen. Muss der Combo-e Cargo einmal Strom nachtanken, kann die Batterie beispielsweise an einer öffentlichen Schnellladesäule mit bis zu 100 kW in rund 30 Minuten bis zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden.

 

Nutzfahrzeug-Qualitäten mit Assistenz auf Pkw-Niveau

 

Der Combo-e Cargo fährt in zwei Längen vor: Die 4,40 Meter lange Variante verfügt über einen Radstand von 2.785 Millimetern. Sie kann bei bis zu 3,8 m3 Ladevolumen problemlos drei Meter lange Gegenstände transportieren. Der 4,75 Meter lange Combo‑e Cargo XL (Radstand: 2.975 Millimeter) bietet ein bis zu 4,4 m3 großes Ladeabteil und Platz für bis zu 3,44 Meter langes Arbeitsgerät. Dazu kann der fleißige Stromer bis zu 800 Kilogramm Ladung aufnehmen und bis zu 750 Kilogramm an Anhängelast2 ziehen – klassenführend im Segment.

 

Für die tägliche Arbeitstour mit den Kollegen empfiehlt sich der neue Combo-e Cargo XL mit Doppelkabine. Mit dem Fahrer finden hier bis zu fünf Personen bequem Platz, während die Arbeitsutensilien sicher hinter der Trennwand verstaut sind. Um extralange Gegenstände zu transportieren, befindet sich außerdem eine Tür in der Trennwand. Und wer beispielsweise oft auf Baustellen mit provisorisch angelegten Verbindungswegen sowie auf matschigem oder sandigem Untergrund unterwegs ist, kann den Combo-e Cargo mit Grip & Go-Paket inklusive der adaptiven Traktionskontrolle IntelliGrip bestellen.

 

So macht der neue Combo-e Cargo auch in Sachen Sicherheit keine Kompromisse. Das umfangreiche Angebot an klassenführenden Technologien und Assistenzsystemen reicht von Müdigkeits- und Verkehrsschilderkennung bis zum Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung. Allen Verkehrsteilnehmern zugute kommt auch die permanente Rückfahrkamera. Mit einem System aus zwei Kameras behalten Combo-e-Fahrer den Bereich hinter dem Fahrzeug und beim Rechtsabbiegen den insbesondere für Fahrradfahrer und Fußgänger gefährlichen toten Winkel auf der Beifahrerseite im Blick.

 

 

1 Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.

2 Gebremst bei 12 Prozent Prüfsteigung.

 

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.