Combo Cargo

DIE FAKTEN SPRECHEN FÜR DEN COMBO.

Der perfekte Geschäftspartner: Der neue Combo besticht mit einmaliger Flexibilität, bis zu 4.4 m3 Laderaum1, effizienten Motoren und modernsten Sicherheits-Technologien.

1Ladevolumen von bis zu 3.8 m3 für den Combo und bis zu 4.4 m3 für den Combo XL.

LADERAUM & VIELSEITIGKEIT.

BEREIT FÜR JEDEN JOB.

Der Combo ist Ihr Transport-Champion! Bis zu 1.000 kg Nutzlast1, Schiebetüren und eine Trennwand mit Durchladefunktion1 für lange Gegenstände2 garantieren höchste Flexibilität.
 

1Optional
2Laderaum von bis zu 3.100 mm für den Combo und bis zu 3.400 mm für den Combo XL.

MEHR WENIGER
  • BEREIT FÜR JEDEN JOB.

    Der Combo ist Ihr Transport-Champion! Bis zu 1.000 kg Nutzlast1, Schiebetüren und eine Trennwand mit Durchladefunktion1 für lange Gegenstände2 garantieren höchste Flexibilität.
     

    1Optional 2Laderaum von bis zu 3.100 mm für den Combo und bis zu 3.400 mm für den Combo XL.

INTERIEUR.

INNOVATIVER INNENRAUM.

Der hochwertige Innenraum des Combo bietet bis zu 15 Ablagefächer, ein 8“ Touchscreen-Farbdisplay1 und Wärmefunktionen. Die erhöhte Sitzposition ermöglicht optimale Sicht.

 

1Optional

  • INNOVATIVER INNENRAUM.

    Der hochwertige Innenraum des Combo bietet bis zu 15 Ablagefächer, ein 8“ Touchscreen-Farbdisplay1 und Wärmefunktionen. Die erhöhte Sitzposition ermöglicht optimale Sicht.

     

    1Optional

SICHERHEIT.

SMARTER RUNDUM-SCHUTZ.

Immer sicher unterwegs dank bis zu 19 Fahrerassistenz- & Sicherheitssystemen wie Automatische Gefahrenbremsung1, Müdigkeitserkennung und Automatischer Geschwindigkeits-Assistent2.

 

1Das System ist zwischen 5 km/h und 85 km/h aktiv. Um bei einem möglichen Unfall die Aufprallgeschwindigkeit zu reduzieren, bremst das System das Fahrzeug zwischen 0 km/h und 30 km/h mit einer Bremskraft von bis zu 0,9 g ab. Zwischen 30 km/h und 85 km/h reduziert das System die Aufprallgeschwindigkeit um maximal 22 km/h. Über diese Schwelle hinaus muss der Fahrer selbstständig bremsen, um die Geschwindigkeit noch weiter zu verringern. Der Geschwindigkeitsbereich, in der die Automatische Gefahrenbremsung mit Fußgängererkennung aktiv ist, ist abhängig vom erfassten Hindernis (Hindernis in Bewegung: 5 - 85 km/h; feststehendes Hindernis: 5 - 80 km/h; Fußgänger: 5 - 60 km/h). Das System kann jederzeit vom Fahrer aktiviert oder deaktiviert werden.

2Optional

MEHR WENIGER
  • SMARTER RUNDUM-SCHUTZ.

    Immer sicher unterwegs dank bis zu 19 Fahrerassistenz- & Sicherheitssystemen wie Automatische Gefahrenbremsung1, Müdigkeitserkennung und Automatischer Geschwindigkeits-Assistent2.

     

    1Das System ist zwischen 5 km/h und 85 km/h aktiv. Um bei einem möglichen Unfall die Aufprallgeschwindigkeit zu reduzieren, bremst das System das Fahrzeug zwischen 0 km/h und 30 km/h mit einer Bremskraft von bis zu 0,9 g ab. Zwischen 30 km/h und 85 km/h reduziert das System die Aufprallgeschwindigkeit um maximal 22 km/h. Über diese Schwelle hinaus muss der Fahrer selbstständig bremsen, um die Geschwindigkeit noch weiter zu verringern. Der Geschwindigkeitsbereich, in der die Automatische Gefahrenbremsung mit Fußgängererkennung aktiv ist, ist abhängig vom erfassten Hindernis (Hindernis in Bewegung: 5 - 85 km/h; feststehendes Hindernis: 5 - 80 km/h; Fußgänger: 5 - 60 km/h). Das System kann jederzeit vom Fahrer aktiviert oder deaktiviert werden.

    2Optional