Ganz schön schlau: Astra Sports Tourer

12.04.2016

Schon mit der Titelzeile „Ganz schön schlau, diese Typen“ machen die Test-Redakteure der „Auto Bild“ (Ausgabe 14/2016) deutlich, dass die vernunftorientierte Kompaktkombi-Klientel Wert auf intelligente Angebote legt. Da ist das „Auto des Jahres 2016“ ganz in seinem Element. Im Vergleich der „Schlaumeier“ setzt sich der 77 kW (105 PS) starke Astra Sports Tourer 1.0* als mit Abstand komfortabelster und am besten vernetzter Kandidat gegen den Seat Leon ST 1.0 TSI Ecomotive mit 85 kW (115 PS) durch. Der Kia Ceed SW 1.0 T-GDI 120 mit 88 kW (120 PS) und der Peugeot 308 SW Puretech 110 mit 81 kW (110 PS) folgen mit deutlich niedrigerem IQ respektive Punktestand. So lautet die logische Schlussfolgerung: „Wenig Durst, viel Kraft und ganz nebenbei auch technisch in Topform – kompakte Kombis wie den neuen Astra Sports Tourer halten wir für eine kluge Wahl“.

 

* Benzinverbrauch Opel Astra Sports Tourer 1.0 ECOTEC® Direct Injection Turbo mit 77 kW (105 PS), 5-Gang-Easytronic® 3.0, Start/Stop und rollwiderstandsarmen Reifen kombiniert 4,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 97 g/km, Effizienzklasse A (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

 

Die „Auto Bild“ verrät auch gern, „warum wir diese Typen für ganz schön schlau halten. Dank Downsizing-Konzept bleiben sie sparsam, erweisen sich zudem als praktisch, sicher, preiswert und sind vor allem frei von teuren Trendallüren. Bestes Beispiel: der neue Opel Astra Sports Tourer. In den Rüsselsheimer Kombi geht dank voluminösem Rucksack eine Menge hinein – und er bietet reichlich moderne Assistenz- und Multimediatechnik.“ Dazu kommt: „Er fährt äußerst manierlich.“ Damit sprechen die Redakteure auf das Fahrwerk an, das „die Mitte aus sportlich-sauberer Führung selbst auf fiesen Buckelpisten und noch brauchbar kommoder Federung“ trifft. Löblich erwähnt wird auch die Bremsleistung von 34,9 Metern aus Tempo 100. Im Übrigen ist der Astra Sports Tourer „ein waschechter Kombi. Mit bis zu 1630 Litern Kofferraum, schlauen Techniklösungen wie automatisch öffnender Heckklappe oder intelligentem Verstausystem.“

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.