Corsa: Gelungene Probe aufs Exempel

15.06.2015

Beim jüngsten Kleinwagen-Vergleich der „Auto Test“ (Ausgabe 6/2015) mit dem Titel „Die Stunde der Wahrheit“ sollte geklärt werden, „wie es um Opel wirklich steht“. Prompt nutzt der Kandidat mit dem Blitz die Gelegenheit: „Super geräumig, günstig und zudem auch noch sparsam“, wie er nun mal ist, holt der neue Opel Corsa vor drei renommierten Wettbewerbern den Preis-Leistungs-Sieg.

 

Der hervorragende Testverbrauch des Corsa mündet in die beste Reichweite mit einer Tankfüllung. Neben dem Kostenkapitel mit weiteren Spitzenbewertungen bei Steuer/Versicherung, Wartung, Garantien und Wiederverkauf entscheidet der 85 kW (115 PS) starke Corsa 1.0 Turbo* auch die Karosseriewertung für sich. Darüber hinaus hat „Der Alltagstaugliche“ in Sachen Assistenzsysteme die Nase vor Skoda Fabia 1.2 TSI mit 81 kW (110 PS), Ford Fiesta 1.0 Ecoboost (92/125) und Seat Ibiza 1.2 TSI (77/105).

 

* Benzinverbrauch Opel Corsa Fünftürer 1.0 ECOTEC® Direct Injection Turbo mit 85 kW (115 PS) und rollwiderstandsarmen Reifen kombiniert 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 115 g/km, Effizienzklasse B (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

 

Zur positiven Interieur- und Connected Car-Beurteilung mit Höchstpunktzahlen bei Telefon, Audio, Platzangebot, Raumgefühl, Variabilität, Funktionalität und Qualitätseindruck gehören Details wie „viele Ablagen und das große Handschuhfach“. In dieses Bild passt  auch das Cockpit, das mit „wenigen Schaltern und einer guten Anordnung sehr übersichtlich und angenehm zu bedienen“ ist.

 

Außerdem macht dem neuen Corsa in puncto Zuladung, Anhängelast, Geradeauslauf, Wendekreis, Traktion, Federung und Fahrverhalten keiner was vor. Schließlich schluckt das Opel Fahrwerk „kleine Schläge am besten“ und „der laufruhige Dreizylinder werkelt weit weg hinter dicker Dämmung“.

 

Fazit der Probe aufs Exempel: „Das Comeback von Opel ist zwar unauffällig, aber trotzdem gut gelungen.“

 

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.