Drei Jahre auf Twitter: Opel-Chef Dr. Neumann ist der digitale CEO

01.08.2016

  • 31. Juli 2013: Dr. Neumann twittert als erster Chef eines europäischen Autoherstellers
  • Social Media-CEO: Er erreicht auf Twitter mehr als drei Millionen Menschen im Jahr
  • Jetzt auch bei Instagram: Der Opel-Chef ganz sportlich unterwegs

Rüsselsheim. „Hallo Welt, hier twittere ich als #Opel/#Vauxhall CEO zum größten #Comeback in der Automobilindustrie /KTN.“ Mit dieser Nachricht ging Dr.Karl-Thomas Neumann vor drei Jahren als erster „digitaler CEO“ eines europäischen Autoherstellers beim Social Media-Portal Twitter an den Start. Dies nur wenige Monate, nachdem er bei Opel das Ruder übernommen hatte. Damit machte der neue Opel-Chef deutlich, dass zielgruppengerechte Kommunikation ein wesentlicher Bestandteil für den Erfolg ist. Mit diesem innovativen Ansatz füllte Neumann den Opel-Grundwert „Nahbarkeit“ und den Begriff „moderne Unternehmenskultur“ mit Leben.

 

Mit seinen Kurznachrichten auf @KT_Neumann erreicht der digitale CEO jährlich mehr als drei Million Menschen. Neben Twitter ist er auf weiteren Social Media-Kanälen wie LinkedIn, YouTube sowie XING aktiv und seine Follower-Zahl wächst stetig. Jetzt lernen die User eine ganz neue Seite von Dr. Karl-Thomas Neumann kennen: Auf Instagram tritt der 55-Jährige nicht als Unternehmenslenker, sondern als Sportsmann in Erscheinung: Hier wird er mit dem Mountainbike, Segelboot, Opel-Oldtimern oder auf seinen Laufschuhen unterwegs sein.

 

„Twitter war für die Social Media-Karriere von Dr. Karl-Thomas Neumann die Initialzündung“, sagt Opel-Kommunikationschef Johan Willems. „Er zeigt, wie wichtig es ist, unterschiedliche Zielgruppen über den jeweils passenden Kanal anzusprechen und sie dort abzuholen. Zugleich beweist unser digitaler CEO, dass wir es ernst meinen mit der Nahbarkeit: Unsere Kunden stehen eben immer und überall im Mittelpunkt.“

 

Seit wenigen Monaten gibt Neumann als Mitglied des exklusiven Influencer-Programms von LinkedIn – als einer von 500 Experten weltweit – wertvolle Einblicke in Branchentrends, Personalthemen und seine Motivation als Opel CEO. Fast 9.000 Follower lesen bereits seine monatlichen Beiträge in deutscher, englischer und französischer Sprache. Darüber hinaus ist er vor kurzem der Einladung von XING gefolgt und teilt dort sein Fachwissen als Branchen-Insider. Mehr als zehn Millionen Mitglieder des führenden beruflichen Netzwerks im deutschsprachigen Raum können so von seiner Expertise profitieren.

 

Mit seinem YouTube-Videocast wendet sich Dr. Neumann an ein noch breiteres Publikum– mittlerweile ist seine 38. Video-Botschaft online. Noch mehr Neuigkeiten zu den Produkten und mitten aus dem Unternehmen gibt es regelmäßig auf weiteren Social Media-Kanälen. Beste Beispiele dafür sind der Opel-Blog und Facebook.