Händlerpremiere am 9. April: Der Opel Astra Sports Tourer kommt

31.03.2016

  • „Auto des Jahres 2016“: Neuer Kompaktkombi jetzt bei den Opel-Partnern
  • Bereits mehr als 140.000 Bestellungen für den Astra aus ganz Europa
  • In Deutschland fallen rund 60 Prozent aller Astra-Verkäufe auf den Sports Tourer
  • Unveränderter Einstiegspreis von 18.260 Euro 
Endlich da: Der neue Astra Sports Tourer steht ab 9. April bei den Opel-Händlern

Rüsselsheim.  Für den neuen Opel Astra liegen insgesamt bereits über 140.000 Bestellungen vor – und jetzt rollt auch die geräumige Kompaktkombi-Variante von Europas „Auto des Jahres 2016“ zu den Händlern. Ab dem 9. April können die Kunden Technik, Komfort und Variabilität des neuen Astra Sports Tourer vor Ort testen. Mit zahlreichen Aktionen zum Einführungswochenende bringen die Opel-Partner ihren Gästen die Hightech-Features und praktischen Details des Newcomers näher.

 

„Unser neuer Astra Sports Tourer ist leichter, moderner und athletischer als zuvor. Er hat Technologien an Bord, die das Autofahren angenehmer und sicherer machen und die es sonst nur in der Oberklasse gibt. Nach der erfolgreichen Premiere des Fünftürers können unsere Kunden nun endlich die zweite Astra-Variante live sehen, fühlen und Probe fahren“, freut sich Opel-Deutschland-Chef Jürgen Keller auf die Händlerpremiere der zehnten Kompaktkombi-Generation aus Rüsselsheim, die bereits crossmedial im TV, Radio, Online, in Magazinen und Zeitungen beworben wird.

Richtig dynamisch: Der neue Opel Astra Sports Tourer wiegt 190 Kilogramm weniger als sein Vorgänger und überzeugt mit spielerischem Handling

Das intelligente blendfreie IntelliLux LED®-Matrix-Licht, die erstmals per Fuß-Kick elektrisch öffnende und schließende sensorgesteuerte Heckklappe, Top-Vernetzung mit dem Online- und Service-Assistenten Opel OnStar, IntelliLink-Infotainment der jüngsten Generation sowie beheizbare und klimatisierbare Wellness-Sitze mit Massagefunktion auf der Fahrerseite sind nur einige Features, die den neuen Astra Sports Tourer auszeichnen.

 

Dazu sorgen die Turbomotoren der neuesten Generation für viel Temperament bei geringem Verbrauch. Der Opel-Kompaktkombi wird mit seinen niedrigen Unterhaltskosten genauso zum idealen Dienstwagen wie zum Familienauto mit herausragender Variabilität.

Voll bequem: Der neue Opel Astra Sports Tourer überzeugt mit leisen Antrieben, zertifizierten AGR-Komfortsitzen und jeder Menge Platz

In Deutschland fallen auf den Sports Tourer traditionell rund 60 Prozent aller Astra-Verkäufe. Hauptabnehmer sind Firmenkunden genau wie Familien, die praktisch ausgelegte Laderaumlösungen mit hohem Fahrkomfort verbinden wollen.

 

Die jüngste Opel Astra Sports Tourer-Generation ist bereits zum Einstiegspreis von 18.260 Euro erhältlich – und damit keinen Cent teurer als das Vorgängermodell (UPE inkl. MwSt.).