Opel - Newsletter

Opel Newsletter

Lassen Sie sich mit unserem Newsletter regelmäßig per E-Mail informieren.

Jetzt abonnieren

Echte Alternative: Die Autogas- und Erdgas-Flotte von Opel

29.04.2015

  • Umfangreich: Zwölf Autogas- und drei Erdgas-Versionen stehen zur Wahl
  • Wirtschaftlich: LPG und CNG sind in etwa nur halb so teuer wie Superbenzin
  • Umweltfreundlich: Alternative Antriebe mit besonders sauberer Verbrennung
  • Weitreichend: Insignia fährt im bivalenten Betrieb bis zu 1.700 km, ohne zu tanken
  • Erfolgreich: Opel als Anbieter alternativer Antriebe in Europa auf Rang zwei
Weißer Riese: Der Opel Insignia 1.4 LPG ecoFLEX verbraucht in der Stufenheckversion 7,6 Liter Autogas pro 100 Kilometer und schafft im bivalenten Betrieb eine Reichweite von 1.700 Kilometern.

Rüsselsheim. Sie sind sparsam, sauber und sehr wirtschaftlich: Fahrzeuge mit alternativem Autogas- oder Erdgas-Antrieb. Opel erweitert deshalb kontinuierlich die Palette an Modellen mit LPG-Flüssiggasantrieb (Liquefied Petroleum Gas). Jüngstes Mitglied der LPG-Flotte ist der neue Opel Corsa. Aktuell stehen somit zwölf Autogas-Modelle zur Wahl. Ergänzt werden sie durch das CNG-Angebot von Opel (Compressed Natural Gas). Hier können die Kunden derzeit unter drei umweltfreundlichen Alternativen wählen. Wichtiger Pluspunkt beim Fahrzeugkauf: Sämtliche Antriebe sind als Komplettlösungen bei Opel entwickelt und ab Werk erhältlich. Gründe, die auch für die Kunden zählen: Im vergangenen Jahr entschieden sich mehr als 26.000 Käufer für ein LPG- oder CNG-Modell von Opel – Rang zwei in Europa unter den Anbietern mit alternativem Antrieb und Platz eins bei Flüssiggas. Und die Popularität wächst weiter: Allein in den ersten beiden Monaten 2015 konnte Opel einen Zuwachs von LPG- und CNG-Verkäufen um rund 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbuchen, wichtigster Markt ist Italien.

 

„Energieeffizienz und CO2-Reduzierung sind für uns in allen Baureihen extrem wichtig“, sagt Opel-Vertriebschef Peter Christian Küspert. „Mit der breiten CNG- und LPG-Modellpalette bietet Opel hier für jeden Anspruch echte Alternativen. Die Fahrzeuge sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch besonders wirtschaftlich und dabei rundum alltagstauglich.“

LPG: Umweltfreundlich, preisstabil und flächendeckend verfügbar

Bivalentes Fahren: Der Opel Corsa läuft mit LPG oder Superbenzin. Mit beiden Kraftstoffen ergibt sich daraus eine Reichweite von bis zu 1.200 Kilometern.

Der Flüssiggasantrieb ist dank zahlreicher Vorteile längst ein Renner. So waren in Deutschland Anfang 2015 mehr als 500.000 Fahrzeuge mit dieser Antriebsart zugelassen – kein Wunder bei einem Kraftstoffpreis, der bei etwa der Hälfte von Superbenzin liegt. Zudem gewährt der Staat einen noch mindestens bis zum Jahr 2018 festgeschriebenen Steuerbonus für Autogas, das in Deutschland an rund 7.000 und europaweit an mehr als 35.000 Tankstellen erhältlich ist. Neben dem Geldbeutel profitiert auch die Umwelt: LPG-Modelle emittieren mit dem Gemisch aus Butan und Propan bis zu 15 Prozent weniger Kohlendioxid und bis zu 80 Prozent weniger Stickoxide als Autos mit konventionellem Antrieb.

Minimale Kosten, maximale Flexibilität mit den LPG-Modellen

Aktuell bietet Opel mit ADAM, Corsa (Drei- und Fünftürer), Meriva, Astra (Fünftürer, Limousine und Sports Tourer), Mokka, Zafira Tourer sowie Insignia (Viertürer, Fünftürer und Sports Tourer) zwölf Modelle mit Flüssiggasantrieb, das größte LPG-Portfolio eines deutschen Herstellers.

 

Der Opel ADAM liegt voll im Trend – das gilt auch für den 64 kW/87 PS starken 1.4 LPG ecoFLEX. Mit nur 108 Gramm CO2 pro Kilometer (6,6 Liter Flüssiggas auf 100 Kilometer im kombinierten Zyklus) (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007)** fährt der ADAM im Autogasbetrieb in Deutschland in die Effizienzklasse B vor. Ab 16.400 Euro ist der alternative Individualisierungs-Champion erhältlich (alle Preise UPE inkl. MwSt. in Deutschland).

Sauber und wirtschaftlich: Der Opel Corsa 1.4 LPG

Der neue Opel Corsa 1.4 LPG ecoFLEX mit 66 kW/90 PS verbraucht im Autogasbetrieb gerade einmal 6,9 Liter auf 100 Kilometer im kombinierten Zyklus und stößt somit nur 113 Gramm* CO2 pro Kilometer aus (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007)(Effizienzklasse A)** – rund 13 Prozent weniger CO2 als im Benzinbetrieb. Via Bordcomputer lassen sich – wie beim ADAM – Reichweite und Verbrauch getrennt nach Autogas und Benzin sowie kombiniert ablesen. Als Dreitürer ist der LPG-Corsa zu attraktiven 14.745 Euro verfügbar, der Fünftürer kann ab 15.495 Euro bestellt werden.

Opel News -  Total range of up to 1,350 kilometers: The Opel Meriva 1.4 LPG ecoFLEX comes with an 88 kW/120 hp turbocharged engine

Der Meriva 1.4 LPG ecoFLEX verfügt über einen 88 kW/120 PS starken Turbomotor und benötigt 7,3 Liter Flüssiggas auf 100 Kilometer; das entspricht einem CO2-Ausstoß von 119 Gramm* pro Kilometer (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C-A)**. Mit einer Gastankfüllung schafft der Meriva Distanzen bis zu 500 Kilometer, mit zugeschaltetem Benzintank sind kombiniert 1.350 Kilometer möglich.

Kleiner SUV mit großer Reichweite: Der Opel Mokka mit Frontantrieb kommt im reinen LPG-Betrieb 400 Kilometer weit.

103 kW/140 PS, 124 Gramm CO2 pro Kilometer und 7,7 Liter* Flüssiggas auf 100 Kilometer (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B)** machen den alternativen Antrieb des Opel Mokka sowohl umweltschonend als auch besonders wirtschaftlich und praktisch. Dazu gehören auch 400 Kilometer zusätzliche LPG-Reichweite für den Fronttriebler. Zum Einstiegspreis von 24.220 Euro bringt der Mokka alternative Energie ins Spiel.

 

Wirtschaftlich: Der Opel Astra 1.4 LPG ecoFLEX Sports Tourer

Der Astra 1.4 LPG ecoFLEX ist als Fünftürer, Limousine und Sports Tourer verfügbar. Bei einer Leistung von 103 kW/140 PS verbrauchen Fünftürer und Limousine 7,6 Liter Flüssiggas pro 100 Kilometer und stoßen lediglich 123 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Beim Sports Tourer liegt der Gasverbrauch bei 7,7 Litern auf 100 Kilometern beziehungsweise 125 Gramm CO2 pro Kilometer (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B*)**. Überzeugend: Ab 21.840 Euro sind bis zu 480 Kilometer im reinen Gasbetrieb zu schaffen, bis zu 1.400 Kilometer können insgesamt ohne Tankstopp zurückgelegt werden.

Weißer Riese: Der Opel Insignia 1.4 LPG ecoFLEX

Der Insignia 1.4 LPG ecoFLEX ist in allen drei Karosserievarianten – als vier- und fünftürige Limousine sowie Sports Tourer – mit Autogasantrieb erhältlich. Der Insignia Sports Tourer LPG 1.4 ecoFLEX vereint Leistung mit umweltfreundlichem Fahren. Wie alle zuvor erwähnten Motoren mit 140 PS, ist auch das Aggregat im Insignia turbo-befeuert, um sattes Drehmoment zu garantieren. Der Sports Tourer emittiert im LPG-Betrieb lediglich 129 Gramm CO2 pro Kilometer* (7,9 Liter auf 100 Kilometer) und schafft bis zu 500 Kilometer. Mit zugeschaltetem Benzintank wächst die Reichweite auf stolze 1.700 Kilometer. Als Limousine konsumiert der Insignia 7,6 Liter auf 100 Kilometer (124 g/km CO2)* (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse A)** .

Variabler Van: Den Opel Zafira Tourer

Der Opel Zafira Tourer 1.4 LPG ecoFLEX komplettiert das aktuelle Autogas-Programm von Opel in der Kompaktvan-Klasse. Mit dem 103 kW/140 PS starken Turbomotor und einem Verbrauch von 8,6 Litern auf 100 Kilometer emittiert der variable Allrounder lediglich 139 Gramm CO2 pro Kilometer*.(gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C-B)**

Umweltfreundliche Technologie: Opel setzt auf CNG-Erdgasantrieb

Die CNG ecoFLEX-Motoren von Opel sind für den Betrieb mit Erdgas, Biogas oder einer beliebigen Mischung daraus optimiert. Erdgas und Biogas sind deutlich günstiger als Benzin oder Diesel, zudem hat die Bundesregierung auch für Erdgas als Kraftstoff einen Steuervorteil bis zum Jahr 2018 festgeschrieben. Damit wird die Umweltfreundlichkeit belohnt, denn Erdgas-Fahrzeuge stoßen bis zu 25 Prozent weniger CO2 und bis zu 80 Prozent weniger NOx aus und sind frei von Benzol sowie Rußpartikeln.

Sparsam: Der Combo 1.4 CNG Turbo ecoFLEX ist als Pkw sowie als Kastenwagen erhältlich

Aktuell umfasst das Opel-Angebot an CNG ecoFLEX-Modellen drei Fahrzeugtypen. Der Combo 1.4 CNG Turbo ecoFLEX ist als Pkw und Kastenwagen erhältlich. Der 88 kW/120 PS starke Motor benötigt auf 100 Kilometer 4,9 Kilogramm Erdgas, das entspricht einem CO2-Ausstoß von 134 Gramm pro Kilometer (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B)**. Die Kastenwagen-Variante mit langem Radstand ermöglicht den optionalen Einbau eines weiteren Gastanks. Dies erhöht die Reichweite im reinen Erdgasbetrieb von 325 auf bis zu 450 Kilometer. Der Einstiegspreis für den CNG-Combo liegt bei knapp 22.979 Euro.

Seriensieger:Opel Zafira Tourer 1.6 CNG ecoFLEX

Gleich zweimal mit alternativem Antrieb fährt der Zafira Tourer vor. Neben der Autogasvariante bietet Opel den optionalen Siebensitzer auch als effizienten und umweltfreundlichen 1.6 CNG ecoFLEX an. Der Turbomotor leistet 110 kW/150 PS. Bei einem Verbrauch von gerade einmal 4,7 Kilogramm (7,2 m3) H-Gas auf 100 Kilometer im kombinierten Zyklus stößt der Zafira Tourer 1.6 CNG ecoFLEX nur 129 Gramm CO2 pro Kilometer aus*. (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse B-A* (/m³ H-Gas***) A (/kg H-Gas***))**

LPG- und CNG-Einbau ab Werk: Platzsparend, sicher und mit Garantie

Opel Zafira Tourer CNG

Alle Opel-LPG- und -CNG-Varianten entstehen direkt im Werk. Das Thema Sicherheit genießt bei der Entwicklung einen besonders hohen Stellenwert. Die Opel-Prüfliste umfasst zum Beispiel spezielle Crashtests für den Gastank und weitere Komponenten, die in kollisionsgeschützten Bereichen untergebracht und optimal in die Sicherheitsstruktur des Fahrzeugs integriert sind. Da die Gastanks platzsparend in der Reserveradmulde beziehungsweise unter dem Fahrzeugboden eingebaut werden, bleibt die volle Alltagstauglichkeit und das Ladevolumen der Autos erhalten. Die Kunden bekommen ihr Autogas- oder Erdgasfahrzeug mit moderner Technik in der Opel-typischen hohen Qualität ab Werk – inklusive Dauerhaltbarkeit, Herstellergarantie und maximaler Sicherheit.

* mit rollwiderstandsarmen Reifen

Die Autogas- und Erdgasflotte von Opel auf einen Blick

1. Die LPG-Modelle

Modell
Motor
Leistung
Kombinierter Verbrauch
Opel Zafira Tourer
1.4 LPG ecoFLEX
103 kW/140 PS
8.6 Liter LPG
Opel ADAM
1.4 LPG ecoFLEX
64 kW/87 PS
6.6 Liter LPG
Opel Corsa1
1.4 LPG ecoFLEX
66 kW/90 PS
6.9 Liter LPG
Opel Meriva
1.4 LPG ecoFLEX
88 kW/120 PS
7.3 Liter LPG
Opel Mokka
1.4 LPG ecoFLEX
103 kW/140 PS
7.7 Liter LPG
Opel Astra2
1.4 LPG ecoFLEX
103 kW/140 PS
7.7 – 7.6 Liter LPG4
Opel Insignia3
1.4 LPG ecoFLEX
103 kW/140 PS
7.9 – 7.6 Liter LPG4

1 Drei- und Fünftürer;

2 Stufenheck, Fünftürer und Sports Tourer;

3 Stufenheck, Fünftürer und Sports Tourer;

4 je nach Karosserieform

 

2. Die CNG-Modelle

Modell
Motor
Leistung
Kombinierter Verbrauch
Opel Zafira Tourer
1.6 CNG ecoFLEX
110 kW/150 PS
4.7 kg CNG
Opel Combo
1.4 CNG ecoFLEX
88 kW/120 PS
4.9 kg CNG