ECO-Training

KEINE ANLEITUNG ZUM SPASSBREMSEN.

Unser Opel ECO-Training ist mehr als eine Gebrauchsanweisung zum Energiesparen.
Auch hier geht es um Fahrspaß. Und einen Fahrstil, der nicht unbedingt mit längeren Fahrzeiten verbunden ist.
Es sind die vielen kleinen Faktoren und kaum beachteten Details, die am Ende einer Fahrt Geld sparen und einen echten Beitrag zum Umweltschutz leisten. Natürlich messbar.

 

Ich bremse nicht – der Umwelt zuliebe.

 

In Abstimmung mit unserer Entwicklungs- und Testabteilung haben wir ein ECO-Training entwickelt, dass Sie direkt an unserem Entwicklungs- und Teststandort mit unseren geschulten Testfahrern absolvieren und sogleich im Verkehrsalltag umsetzen können.

Effizent dynamisches Fahren lernen, ohne Ressourcen und Verschleißteile unnötig zu belasten. Für 75,- Euro.

Hotline: +49 6142 911 9800

Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00 Uhr.

Samstag: 09:00 – 17:00 Uhr.

 

Trainingseinheiten.

Das Training vermittelt

 

  • die theoretischen Grundlagen der Einflüsse auf den Kraftstoffverbrauch
  • die technischen Grundlagen der Einflüsse auf den Kraftstoffverbrauch
  • die notwendigen Kenntnisse für verbrauchsoptimiertes Fahren

 

Das Ziel

 

Die Übungen schaffen die fahrerischen Voraussetzungen, eine deutlich kraftstoffsparende Fahrweise unter Berücksichtigung der entsprechenden Verkehrssituationen umzusetzen.

Instruktoren.

Echte Testfahrer.

ECHTE TESTFAHRER

Opel Fahr- und Eco-Training werden von unseren Testfahrern geleitet.


Jeder einzelne ist für das Thema ökonomisches Fahren sensibilisiert, kennt die
energiefressenden Fallen und die vermeintlichen Spar-Fehler.
Unsere Instruktoren vermitteln in unserem einzigartigen, hochexklusiven ECO-Training
einen umweltschonenden Fahrstil, der Spaß bringt und nicht mit längeren
Fahrzeiten verbunden ist.

Programmdetails.

Der Ablauf des Trainings.

ZEIT A ZEIT B
08:15 - 08:45 13:15 - 13:45 Ankunft / Anmeldung / Gruppen Einteilung
08:45 - 09:15 13:45 - 14:15 1. Runde pro Teilnehmer im vertrauten Fahrstil, Beobachtung durch den Trainer
09:15 - 09:45 14:15 - 14:45 Theorie Block / Pause / Auswertung der ersten Messergebnisse
09:45 - 10:15 14:45 - 15:15 2. Runde pro Teilnehmer mit direkter Ansprache vom Trainer
10:15 - 10:45 15:15 - 15:45 Kaffee Pause / Auswertung 2. Runde / Feedbackgespräch
10:45 - 11:15 15:45 - 16:15 3. Runde pro Teilnehmer zur Umsetzung des Erlernten
11:15 - 11:45 16:15 - 16:45 Kaffee Pause / Auswertung 3. Runde / Feedbackgespräch
11:45 - 12:00 16:45 - 17:00 Gruppen individuelles Abschlussgespräch
  • Zunächst fahren die Teilnehmer in ihrem vertrauten Fahrstil eine festgelegte Strecke. Dabei werden diverse Messwerte aufgezeichnet, der Trainer beobachtet und identifiziert erste Verbesserungspotenziale.
  • In einem kurzen Theorieblock erlernen die Teilnehmer nun die spritsparende Fahrweise.
  • Anhand der ersten Messwerte konkretisiert der Trainer die notwendigen Tipps für die nächste Runde.
  • Nun legen die Teilnehmer die gleiche Strecke noch einmal zurück. Dieses Mal in energiesparender Fahrweise mit direkter Ansprache vom Trainer. Wieder werden die Messwerte aufgezeichnet.
  • Bei der folgenden Auswertung der ermittelten Daten wird das bereits Erreichte und das weitere Verbesserungspotenzial dargestellt.
  • Mit dieser Kenntnis fährt jeder Teilnehmer eine letzte Runde um das Erlernte umzusetzen und zu festigen.
  • Zum Abschluss werden die Messwerte aller drei Runden einander gegenübergestellt und dokumentiert.
     

Jetzt kann sich jeder selbst davon überzeugen, dass durch geschulte Fahrweise Kraftstoffverbrauch und Emissionen um bis zu 20% gesenkt werden können, ohne Spaß- und Zeitverlust!

Termine für 2017:

  • Mo. 15.05.2017 Vormittag
  • Mo. 15.05.2017 Nachmittag