Wenn Sie weiterhin von Ihrem WLAN Hotspot profitieren möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich ein Vodafone-Konto einzurichten. Anschließend können Sie dort den Tarif für „Internet in the Car“ wählen, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Wie geht das?

  • Steigen Sie in Ihren Opel. Betätigen Sie die Zündung. Fahren Sie nicht los.
  • Verbinden Sie Ihr Mobilgerät mit dem WLAN Hotspot des Autos und öffnen Sie einen Internet-Browser.
  • Geben Sie eine URL in Ihren Browser ein wie z.B. http://www.opel.de
  • Bitte geben Sie nur HTTP-basierte Web-Adressen an, keine HTTPS-basierten.
  • Sie werden automatisch auf eine Seite mit weiteren Anweisungen geleitet. Befolgen Sie einfach die dort beschriebenen Schritte.
  • Danach werden Sie auf das „Internet in the Car“-Portal von Vodafone weitergeleitet.

 
Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten – die Vodafone Online Pakete2:

Das Vodafone "Tagespaket"1: Ideal bei gelegentlicher Nutzung. 24 Stunden Highspeed surfen und streamen mit bis zu 0,5 GB3. Datenvolumen für 1,99 €.
Das Vodafone "Monatspaket (28 Tage)"1: Ideal bei regelmäßiger Nutzung. 1 Monat (28 Tage) Highspeed surfen und streamen mit bis zu 1 GB3 (3GB3/6GB3) Datenvolumen für 9,99 € (24,99 €/ 34,99 €).

 

1Nutzung im Ausland bereits inklusive - in immer mehr Ländern (mehr Informationen: www.opel.de/onstar/onstar-verfuegbarkeit.html. Mit voller Kostenkontrolle: Das Vodafone "Internet in the Car" Portal informiert Sie über Ihren Datenverbrauch.

2Falls Sie nicht über ein aktiviertes OnStar-Konto verfügen, können Sie unter Umständen keine WLAN-Pakete kaufen.

3Die Datenpakete laufen entweder nach Ende des angegebenen Zeitraums oder nach Erreichen des maximalen Datenvolumens aus, je nachdem, was zuerst erreicht wird.