Der neue Opel Cascada - Sicherheit

MIT SICHERHEIT GENIESSEN.

Mit dem Opel Cascada fahren Sie immer auf der sicheren Seite: modernste Sicherheitstechnologien, hochfeste Stähle und ein vorbildlicher Überrollschutz machen jede Fahrt zu einem entspannten Vergnügen.

Enlarge

Beruhigend: passive Sicherheitsmaßnahmen

Die Fahrgastzelle des Opel Cascada besteht zum Großteil aus hochfestem Stahl, der Deformierungen widersteht und so im Falle eines Unfalls größtmöglichen Insassenschutz gewährleistet. Die Karosserie verfügt über gekreuzte Unterboden-Stahlträger und verstärkte Schwellerprofile. In den Türen sind diagonal verlaufende, ultrafeste Stahlstreben sowie Verstärkungen in Höhe der Gürtellinie verbaut. Die A-Säulen zu beiden Seiten der Windschutzscheibe bestehen aus pressgehärtetem Stahl.

 

Im Falle eines Überschlags oder beim Auslösen der Airbags fahren in Sekundenbruchteilen automatisch pyrotechnisch aktivierte, hochfeste Sicherheitsstäbe hinter den Rücksitzen heraus.

 

Bei einer schweren Frontkollision werden Kupplungs- und Bremspedal aus ihren Lagern freigegeben und vermindern so die Verletzungsgefahr im Fußraum.

 

Weitere passive Sicherheitsmaßnahmen sind u.a. aktive Kopfstützen und doppelte Gurtstraffer bei Fahrer- und Beifahrersitz. Auch die beiden Sitze im Fond sorgen mit serienmäßigen Gurtstraffern für optimale passive Sicherheit der Passagiere.

 

Reifendruck-Kontrollsystem: Damit Ihnen zeitraubende Routinekontrollen erspart bleiben, warnt Sie bei Druckverlust ein Symbol im Fahrerinfodisplay und zeigt Ihnen den Druck des Reifens individuell an.


Präventiv: Diebstahlwarnanlage

Entspannen Sie sich – auch wenn Sie aussteigen: Eine zuverlässige Diebstahlwarnanlage im Opel Cascada sorgt dafür, dass jeder Versuch, das Fahrzeug aufzubrechen einen lauten Alarm sowie aufleuchtende Scheinwerfer auslöst. Das System verfügt über eine eigene Energiezufuhr und schützt alle Komponenten des Fahrzeugs - wie zum Beispiel auch die Räder.