LADEN SIE IHR ELEKTROAUTO IM SCHLAF AUF.

Wie viele Kilometer fahren Sie am Tag? Wahrscheinlich weniger als Sie denken, denn im Durchschnitt sind es nur ca. 60 Kilometer 1 . Die meisten unserer Aktivitäten spielen sich in der Nähe unseres Wohnortes ab: Einkaufen, ins Fitnessstudio gehen, Freunde treffen ... Außer dem Weg zur Arbeit gibt es kaum eine Fahrt, die jeden Tag ansteht. Die dafür benötigte Reichweite können Sie buchstäblich im Schlaf aufladen. Lesen Sie hier, wie Laden zu Hause funktioniert und welche Möglichkeiten Sie haben.

Mehr als 60 km Reichweite pro Nacht.

Stellen Sie sich die Batterie eines Elektroautos wie den Akku Ihres Smartphones vor – nur viel größer. Die gute Nachricht: Sie können Ihre Batterie genauso aufladen wie Ihr Handy – einfach einstöpseln. Die schlechte: Die XXL-Batterie komplett an einer Steckdose aufzuladen, dauert viel länger. Pro Nacht sind zwischen 24 und 64 Kilometer Reichweite möglich – je nach Größe der Batterie. 

Dreimal so schnell laden.

Zum Glück geht es auch schneller: mit einer Ladestation für zu Hause. Mit der sogenannten Wallbox können Sie Ihr Fahrzeug bis zu dreimal so schnell aufladen wie an einer Steckdose. Ihre Ampera-e Ladestation können Sie ganz einfach über unseren Partner „The Mobility House“ beziehen und installieren lassen. Hier erfahren Sie mehr

Lassen Sie uns über Geld reden.

Bei der Entscheidung für ein Elektroauto stellt sich natürlich auch die Frage nach den tatsächlichen Kosten für den Verbrauch. Zur Orientierung: Bei einem Auto mit Verbrennungsmotor wird der Kraftstoffverbrauch in Litern pro 100 Kilometer gemessen – bei einem vollelektrischen Fahrzeug in Kilowattstunden (kWh) pro 100 Kilometer. 

 

Wir geben Ihnen eine Faustformel, um Ihre ungefähren Kosten zu berechnen. Dafür müssen Sie nur zwei Dinge wissen: Wie hoch sind die Stromkosten pro Kilowattstunde – und wie viel Energie verbrauchen Sie beim Fahren? Hier ein vereinfachtes Rechenbeispiel:

 

Stromkosten: € 0,29 per kWh (Quelle: Stromauskunft.de)

Energieverbrauch: 14,5 kWh/100 km (Ampera-e)

 

Multiplizieren Sie die Stromkosten mit dem Energieverbrauch und Sie erhalten den Preis für das Laden von 100 Kilometer Reichweite.

 

Ladekosten für 100 km: € 4,21

 

Zum Vergleich: Die aktuellen Kosten für den Verbrauch pro 100 km liegen bei € 7,39 für Benzin und € 5,23 für Diesel2.

 

Bitte beachten Sie: Es handelt sich hierbei um vereinfachte Beispielrechnungen mit Durchschnittswerten. Ihre endgültigen Kosten werden von Faktoren wie Fahrstil, Wetterbedingungen, Streckenprofil, Ladeart und Ihrem gewählten Automodell beeinflusst.

 

Tipp: Weiteres Geld lässt sich durch eine sogenannte Smart Wallbox sparen. Die intelligente Ladestation lädt Ihr Elektroauto immer nur dann, wenn der Strom am günstigsten ist. Informationen darüber bekommen Sie von Ihrem Energieversorger. Darüber hinaus lässt sich eine Smart Wallbox in Ihr Heimnetzwerk einbinden oder sogar mit Ihrer Solaranlage verknüpfen – dann wird es richtig günstig. Strom aus eigenen Solaranlagen kann derzeit für bis zu 12,21 Cent pro Kilowattstunde3 erzeugt werden. Darüber hinaus können Sie mit einer intelligenten Ladestation alle Ladevorgänge und den Betriebszustand live überprüfen – zum Beispiel auf Ihrem Smartphone. 

 

Beim Aufwachen startklar.

Und schon wissen Sie, wie Sie Ihr Auto aufladen können, während Sie Ihren Schönheitsschlaf halten – und was es kostet. Ganz einfach, oder? Tagsüber fahren, nachts wird aufgeladen. Ob Steckdose oder Wallbox – solange Sie abends Ihr Auto einstöpseln, sind Sie am nächsten Morgen startklar.

 

1 Die durchschnittliche Fahrstrecke in Deutschland beträgt 60 km pro Tag, Quelle: Driving and parking patterns of European car drivers – a mobility survey (2012), Seite 63

 

2 Aktueller Benzin- / Dieselpreis: € 1,32 / € 1,09 (Durchschnittspreise Berlin 30.06.2017, Quelle: Spritpreismonitor http://www.spritpreismonitor.de/berlin/). Durchschnittlicher Verbrauch Benziner / Diesel (100 km): 5,6 / 4,8 Liter (Durchschnittlicher Verbrauch von Pkw-Neuzulassungen 2016, Quelle: Statista)

 

3 Einspeisevergütung, Stand Juli 2017, Quelle: Rechnerphotovoltaik https://www.rechnerphotovoltaik.de/photovoltaik/foerderung-steuern/einspeiseverguetung

 

DER NEUE AMPERA-E.

520 KM* ELEKTRISCHE REICHWEITE.

Die Tage, in denen Elektroautos nur kurze Strecken zurücklegen konnten, sind vorbei.

  • 520 km* mit einem Ladevorgang
  • Von 0 - 100 km/h in nur 7,3 Sekunden
  • Raum für 5 Passagiere